';
Brüssel tanzt in Linz

Mit dem CV-Ball, der am Samstagabend stattfand, begeht der oberösterreichische Altherrenlandesbund des Österreichischen Cartellverbandes ein ganz besonderes Jubiläum: Seit nunmehr 50 Jahren findet dieser Linzer Traditionsball in den Sälen des Palais Kaufmännischer Verein statt. Mit dem Motto „Brüssel tanzt in Linz“ wurde seit heuer auch dem europäischen Gedanken Rechnung getragen. Beim diesjährigen Ball präsentierte die Tanzschule Toptanz Andexlinger-Pascher eine äußerst gelungene Fächerpolonaise und eine ideenreiche Polka Francaise. Präsident des CV-Balles Raika-General Ludwig Scharinger, Vorsitzender des OÖ. Altherrenlandesbundes im ÖVC GD i.R. Peter Wittmann, Landesvorsitzender des MKV Abg. z.NR Helmut Kukacka, LiCV Präsident Werner Mayr, MKV Landessenior Michael Baminger und der Leiter des CV-Ballkomitees Günther Singer begrüßten zahlreiche „Stammgäste“ wie LH Josef Pühringer, Alt-LH Josef Ratzenböck, WK-Präsident Christoph Leitl, die Landesräte Franz Hiesl und Walter Aichinger und Europaabgeordneten Paul Rübig. Neben dieser illustren Runde schwangen Studierende und Schüler aus Brüssel ausgiebig das Tanzbein.

contentmanager

© ALFA solutions