';
Gewohnt farbenfroh – Neues Volksblatt

Gewohnt farbenfroh und mit viel Schwung präsentiert sich der traditionelle Ball des Oberösterreichischen Cartellverbands (CV) und des OÖ MKV Samstagabend im Palais Kaufmännischer Verein. Zahlreiche ranghohe Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft beehrten auch heuer wieder eine DER Institutionen im Ballkalender der Landeshauptstadt. Die mehr als 1500 Ballgäste nahmen den Mix aus gesetzter Eleganz und studentischer Lebensfreude auch in diesem Jahr begeistert an und verlebten eine rauschende Ballnacht. Für volle Tanzkarten bei den Damen sorgte in gewohnter Manier das ptArt Orchester und die STM BigBand. Einen schönen Abend genossen unter anderem: Staatssekretär a.D. Helmut Kukacka, der Vorsitzende der Hochschülerschaft an der JKU, Michael Obrovsky, EU-Parlamentarier Paul Rübig, Vizerektorin Windsteiger, Vbgm. Bernhard Baier, OÖVP-Klubobmann Thomas Stelzer, LAbg. Johanna Priglinger, OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, RLB-General Heinrich Schaller, OÖ-Hypo-General Andreas Mitterlehner, VKB-Vorstandsdirektor Christoph Wurm, Energie AG-General Leo Windtner, Siemens Österreich-Chef (sic!) Josef Kinast, IV-Generalsekretär Christoph Neumayer, OÖ-Ärztekammerpräsident Peter Niedermoser, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner, OÖ-Rechtsanwaltskammer-Präsident Franz Mittendorfer, die Linzer Architekten Wolfgang Kaufmann und Klaus Zellinger, Liwest-Chef Günther Singer sowie Univ. Prof. Markus Achatz.

contentmanager

© ALFA solutions